Slow Wine Magazine

ARCHIVIO


ITINERARIO
La Valpolicella e l’Amarone

Das Valpolicella ist ein Gefüge verschiedener Täler zwischen Gardasee und der Bergkette der Monti Lessini. Der Amarone ist sein berühmtestes Erzeugnis.

Chianti Classico: der schönste Wein der Welt

Man nehme Siena und Florenz und fülle die Landschaft dazwischen mit unberührten Wäldern, wilder Fauna, Kirchen, Abteien und vor allem Weinbergen und Olivenhainen soweit das Auge reicht.

Barolo und Barbaresco

In Italien gibt es nur für die Weine aus den Langhe eine Kartierung der bedeutendsten Lagen, eine nicht immer einfache Einteilung in Zonen, entstanden aus der Überzeugung der alten Bauern

Franciacorta

Ein Weinbaugebiet, das in nur zwanzig Jahren Synonym für italienischen Metodo Classico geworden ist. Pünktlich zu den Festlichkeiten haben wir für Sie verkostet und die besten ausgewählt.

Brunello di Montalcino

Wir führen Sie auf Entdeckungsreise eines der bedeutendsten Weinbaugebiete Italiens mit der Verkostung des brandneuen Jahrgangs 2010, der bereits jetzt viel von sich reden macht.

Conegliano Valdobbiadene Prosecco

Es ist nicht leicht sich in der stetig wachsenden und sich ständig wandelnden Welt italienischer Schaumweine zurechtzufinden. Wir helfen Ihnen dabei mit einer Auswahl der interessantesten und besten Weine. Ein unerlässlicher Führer für Prosecco von höchster Qualität.

RETROSPETTIVA
2001 Brunello di Montalcino

2001 war der erste Jahrgang des modernen Zeitalters für die DOCG Brunello. Wie hat er bei seiner „Reifeprüfung“ abgeschnitten?

Amarone 2000 & 2005

Ein Wein, der Zeit braucht um sein Bestes zu zeigen. Zwei große Jahrgänge, mit die besten der letzten Jahrzehnte, wie haben Sie bei unseren Verkostungen abgeschnitten?

Der Verdicchio 2004 – 2006

Wer hat je gesagt, italienischer Weißwein könne nicht glanzvoll reifen? Aus den Marken eine Kraftprobe gegen die Zeit, für Kenner des Verdicchio sicherlich nicht unerwartet.

Roero 2004

Das Piemont ist nicht nur Langhe, großartige Nebbiolos entstehen auch am anderen Ufer des Flusses Tanaro, im Roero. Wir haben Sie nach 10 Jahren erneut verkostet und dabei viel Unerwartetes entdeckt.

Sagrantino di Montefalco

Ein großer Rotwein, dem die Flaschenreife unglaubliche Vorzüge bereitet. Wir verkosten die Jahrgänge 2005 und 2001, mit die besten des letzten Jahrzehnts.

BARBERA D’ASTI SUPERIORE NIZZA

Wir nennen sie am liebsten einfach nur Nizza. Im Jahr 2014 ist die neue Docg entstanden; wir feiern sie mit einer Verkostung des herausragenden 2007er Jahrgangs und zeigen Ihnen, was dieser große piemontesische Rotwein an Alterungspotential besitzt

NUOVE FRONTIERE
Cerasuolo di Vittoria

Charmant, leichtfüßig, modern… ein Wein der alle Karten in der Hand hat, zum nächsten sizilianischen Klassiker zu werden.

Die WeiSSweine der Küste Kampaniens

Die Falanghina der Campi Flegrei, die Perlen des Vesuvs, die unglaubliche Finesse der Amalfiküste sowie die Mineralität des Cilento – eine enorme Vielfalt und ein noch größeres Potential.

Aglianico del Vulture

Die vulkanischen Böden eines schon längst erloschenen Supervulkans erbringen einige der interessantesten Rotweine Süditaliens, langlebig und von außerordentlicher Eleganz

Chianti Rufina

Gleich nördlich von Florenz ein kleines Weinbaugebiet in schnellem Aufstieg. Dank der bemerkenswerten Höhe der Lagen entstehen hier spannende Weine von großem Charakter.

Colli Euganei

Ein Terroir von einzigartigen Wetterbedingungen und stark vulkanisch geprägten Böden: das Ergebnis sind Weine von einzigartigem Charakter, die es lohnt genauer zu betrachten.

Aostatal

Das Aostatal – für lange Zeit eher als Destination für Wintersport oder bestenfalls Bergwanderungen betrachtet – hat uns in den letzten Jahren mitunter die interessantesten und charaktervollsten Weine ganz Italiens beschert

LA VERTICALE
Kellerei Terlan

Die Kellerei Terlan hat die Essenz ihres einzigartigen Terroirs hervorgehoben mit Weinen, die dem Zahn der Zeit trotzen.

Der Caberlot

25 Jahrgänge eines der wichtigsten internationalen Weine Italiens, dem des toskanischen Weinguts Podere il Carnasciale. Ein wahrer vin de garage auf seiner Probe gegen die Zeit.

Valentini

Die Geschichte und die Weine Edoardo und Francesco Valentinis werden Sie mitreißen und davon überzeugen, selbst in die Abruzzen zu reisen, um die großen Trebbiano- und Montepulciano-Weine zu entdecken.

Giulio Ferrari

Die Riserva del Fondatore in neun verschiedenen Jahrgängen, vom 1989er bis zum 2002er. Die Geschichte eines Mythos und ein Beweis, dass der Metodo Classico Italiano noch einiges zu sagen hat.

Vistorta

In diesem Teil des Friaul fühlt sich der Merlot besonders wohl! Das beweist diese fabelhafte Vertikalverkostung aus dem Hause Vistorta, die wir Ihnen hier erzählen möchte

Die Grossen Rotweine Apuliens

Die drei Musketiere und D’Artagnan. Zehn Jahrgänge von Vier Negroamaro- Weinen aus dem Salento: Patriglione von Cosimo Taurino, Graticciaia von Agricole Vallone, Duca d’Aragona vom Weingut Candido und Le Braci von Severino Garofano.